Chronik

Alkolenker beschädigte Seitenspiegel und fuhr davon

Symbolbild. SN/apa/barbara gindl
Symbolbild.

Ein 19-jähriger Salzburger hat in der Nacht auf Samstag in der Stadt Salzburg den Seitenspiegel eines parkenden Autos mit dem Fuß heruntergetreten und war dann betrunken mit dem Auto geflüchtet. Die Polizei konnte den jungen Mann anhalten. Er besitzt nicht einmal einen Führerschein und führte trotz Waffenverbots eine Schreckschusswaffe mit, berichtete die Polizei Salzburg.

Im Auto fanden die Beamten auch noch eine geringe Menge Cannabis. Der Alkomattest ergab 1,34 Promille. Der 19-Jährige wird wegen mehrere Delikte bei der Staatsanwaltschaft angezeigt.

Aufgerufen am 05.12.2021 um 07:21 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/alkolenker-beschaedigte-seitenspiegel-und-fuhr-davon-77238076

Christine Haidegger ist gestorben

Christine Haidegger ist gestorben

Die Salzburger Autorin Christine Haidegger ist in den frühen Morgenstunden des Sonntags gestorben. Dies teilte Gerhard Ruiss von der IG Autorinnen und Autoren mit. Er würdigte eine "Freundin, Kollegin und …

Schlagzeilen