Chronik

Alkolenker im Lungau aus dem Verkehr gezogen

50-jähriger Einheimischer wurde mit mehr als zwei Promille gestoppt.

Der Alkotest bei dem 47-jährigen Hallwanger ergab 2,3 Promille. SN/apa/barbara gindl
Der Alkotest bei dem 47-jährigen Hallwanger ergab 2,3 Promille.

Mehrere Personen riefen am Dienstag gegen 17 Uhr bei der Polizei in Mauterndorf an, da im Ortsgebiet von Tweng ein augenscheinlich alkoholisierter Pkw-Lenker unterwegs war. Der Fahrer beschädigte mit seinem Pkw mehrere Leitschienen und fuhr ohne anzuhalten Richtung Mauterndorf weiter. Dort konnten laut Polizeibericht andere Verkehrsteilnehmer den 50-jährigen Autofahrer anhalten und ihm den Schlüssel abnehmen. Der Alkotest ergab mehr als zwei Promille. Einen Führerschein hatte der Einheimische nicht dabei. Der Mann wird angezeigt. Den beschädigten Wagen brachte ein Abschleppdienst zu einer Werkstatt.

Aufgerufen am 07.12.2021 um 07:08 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/alkolenker-im-lungau-aus-dem-verkehr-gezogen-84334009

Junger Sportler mit großen Zielen

Junger Sportler mit großen Zielen

Dominik Bauer (11) spielt Fußball, läuft auf Berge und erklimmt diese auch mit Tourenskiern. Im Berglauf ist er amtierender Vize-Landesmeister.

Schöne Heimat

Zwei Tage vor dem Wintereinbruch

Von Lois Eßl
28. November 2021
Granglitzen Almen mit Gensgitsch, Falterspitze, Leßhöhe und Hocheck

Schlagzeilen