Chronik

Alkolenker prallte am Vormittag gegen einen Metallzaun

Die Salzburger Polizei ertappte am Wochenende mehrere Alkolenker. In Salzburg-Liefering prallte am Vormittag ein 72--Jähriger mit seinem Auto in einer Kurve gegen einen Metallzaun. Er hatte ebenso mehr als zwei Promille Alkohol im Blut wie ein 38-Jähriger, der in Straßwalchen Sonntag früh kontrolliert wurde.

Die Polizei ertappte am Wochenende in Salzburg mehrere Alkolenker (Symbolbild). SN/APA/BARBARA GINDL
Die Polizei ertappte am Wochenende in Salzburg mehrere Alkolenker (Symbolbild).

Wegen seiner unsicheren Fahrweise war am Sonntag gegen 5.45 Uhr für Polizisten in Straßwalchen ein Autolenker aufgefallen, der aus Richtung Frankenmarkt kam. Die Beamten hielten den Lenker an. Ein Alkomattest ergab 2,04 Promille. Der Führerschein wurde dem Oberösterreicher abgenommen.

Rund eineinhalb Stunden vorher hatten die Beamten ebenfalls im Ortsgebiet von Straßwalchen einen Radfahrer kontrolliert. Beim dem 34-jährigen Deutschen ergab ein Alkomattest 1,32 Promille.

Bereits am Samstag vormittag kam ein 72-jähriger Flachgauer in Salzburg-Liefering mit seinem Pkw in einer Rechtskurve von der Fahrbahn ab und stieß mit dem Auto gegen eine metallene Einfriedung einer Liegenschaft.
Dabei verletzte sich der Lenker unbestimmten Grades. Nachdem Passanten das Rote Kreuz verständigt hatten und der Lenker von der Berufsfeuerwehr aus dem Fahrzeug geborgen worden war, weil sich die deformierten Türen nicht öffnen ließen, wurde der Verletzte nach erfolgter ärztlicher Erstversorgung in das Landeskrankenhaus Salzburg gebracht. Wie sich herausstellte, hatte der Lenker mehr als mehr als zwei Promille Alkohol im Blut.
Für den Flachgauer war das eine folgenschwere und teure Fahrt: An seinem Pkw entstand laut Polizei Totalschaden. Durch den Unfall wurde die Einfriedung der Liegenschaft schwer beschädigt und es entstand auch ein leichter Schaden an einem im Nahbereich geparkten Fahrzeug, berichtete die Polizei.

Quelle: SN

Aufgerufen am 18.07.2019 um 09:50 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/alkolenker-prallte-am-vormittag-gegen-einen-metallzaun-38692429

Mann stürzte in Schacht: verletzt

Mann stürzte in Schacht: verletzt

Der Mann, ein Arbeiter einer Reinigungsfirma, war am späten Dienstagnachmittag mit Bodenreinigungsarbeiten in einer Reparaturhalle einer Spedition in Steindorf bei Straßwalchen beschäftigt, als er in den ca. 1…

16-Jähriger trat in Salzburg auf Obdachlosen ein

16-Jähriger trat in Salzburg auf Obdachlosen ein

Am Stadtplatz von Neumarkt in Salzburg hat Montagnachmittag ein 16-jähriger Mazedonier einen Obdachlosen mit Fußtritten attackiert. Der 30-Jährige erlitt dabei Verletzungen am Kopf und musste im Krankenhaus …

Schlagzeilen