Chronik

Alkolenker raste auf der A1 in Wals mit 2,16 Promille an Polizisten vorbei

Der Pkw-Lenker war auf der Westautobahn in Richtung München unterwegs. Er musste den Führerschein an Ort und Stelle abgeben. Zudem erfolgt eine Anzeige.

Die Polizei konnte den betrunkenen Pkw-Lenker an der A1 stoppen.  SN/apa/gindl
Die Polizei konnte den betrunkenen Pkw-Lenker an der A1 stoppen.

Am Donnerstag am späten Vormittag wurden Schengenfahnder der Polizei auf der Westautobahn (A1), Fahrtrichtung München, auf einen Pkw aufmerksam, der mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit an den Beamten vorbeifuhr. Der 26-jährige Lenker aus dem Innviertel (Bezirk Braunau) konnte angehalten und kontrolliert werden. Ein Alkotest ergab einen Wert von 2,16 Promille. Dem Oberösterreicher wurde an Ort und Stelle der Führerschein vorläufig abgenommen und die Weiterfahrt untersagt. Er wird angezeigt.

Quelle: SN

Aufgerufen am 29.11.2020 um 08:22 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/alkolenker-raste-auf-der-a1-in-wals-mit-2-16-promille-an-polizisten-vorbei-82794013

Schlagzeilen