Chronik

Almgebiet am Seewaldsee wird erweitert

Oberhalb des Seewaldsees rodet Auerbauer Thomas Strubreiter den Wald, um eine Weide für Plobeziegen zu schaffen.

Oberhalb des Seewaldsees rodete Archebauer Thomas Strubreiter einen Teil seines Waldes im Landschaftsschutzgebiet Seewaldsee. In diesem Teil befindet sich auch sein "Hobbithaus", das er und seine Familie bewohnen. Im Sommer und Herbst fanden die Holzarbeiten statt. "Wir machten diese Arbeit mit Kippmast-Seilkran und Traktorseilwinde sehr pfleglich. Mithilfe eines Baggers haben wir das Holz sortiert", sagt er. Am Hang zum See stehen nun vereinzelt Nadelbäume. "Die Alm ist seit 100 Jahren in Familienbesitz. Ich möchte sie wieder so herstellen, wie sie ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 05.02.2023 um 02:35 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/almgebiet-am-seewaldsee-wird-erweitert-130827835