Chronik

Altenmarkt: Kleinkind sperrte sich in Auto ein

Auf einem Parkplatz in Altenmarkt im Pongau hat sich Samstagnachmittag ein Kleinkind selbst im Auto der Mutter eingesperrt.

Altenmarkt: Kleinkind sperrte sich in Auto ein SN/sn
Symbolbild.

Die 36-jährige Mutter hatte ihrem Kind den Schlüssel zum Spielen gegeben. In einem kurzen Augenblick der Unachtsamkeit fiel die Autotüre zu und das Kind versperrte unabsichtlich das Auto, berichtete die Polizei Salzburg.

Der Schlüssel fiel dem Kleinkind dann auch noch aus der Hand. So konnte es das Auto auch nicht mehr öffnen. Die Freiwillige Feuerwehr musste die Seitenscheibe der hinteren Tür einschlagen, um das Kind aus dem Auto zu holen.

Quelle: APA

Aufgerufen am 21.09.2018 um 03:48 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/altenmarkt-kleinkind-sperrte-sich-in-auto-ein-618319

SBS Plattform weiterhin in guten Händen

SBS Plattform weiterhin in guten Händen

Vom Gasteinertal ins Salzachtal: Klaus Horvat- Unterdorfer wechselt vom Wirtschaftsverein "Ein Gastein" zur "SBS Plattform" und übernimmt dort die Geschäftsführung von Markus Rosskopf, der mit Oktober in die …

Schlagzeilen