Chronik

Altenmarkt: Pferd starb nach Zusammenstoß mit Auto

Noch an der Unfallstelle ist Sonntagfrüh bei Altenmarkt ein Pferd an der B 320 verendet. Ein junger Mann war mit seinem Auto gegen das Tier geprallt.

Symbolbild. SN/heinz bayer
Symbolbild.

Der Unfall ereignete sich nach Angaben der Polizei auf der B 320 (Ennstal Straße). Dort war der 19-Jährige mit seinem Pkw in Richtung Tauernautobahn unterwegs. Kurz vor der Ausfahrt Altenmarkt-Ost kam es zu einem Zusammenstoß mit dem auf der Fahrbahn befindlichen Pferd.

Im Polizeibericht heißt es: "Das Pferd erlitt tödliche Verletzungen und verendete an der Unfallstelle. Der Pkw-Lenker blieb unverletzt."

Das Pferd dürfte aus einer in der Nähe gelegenen umzäunten Wiese ausgebrochen sein. Die B 320 war für die Dauer von 1,5 Stunden vollständig gesperrt. Ab 7.45 Uhr konnte die Fahrbahn wieder freigegeben werden.

Quelle: SN

Aufgerufen am 23.10.2019 um 06:59 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/altenmarkt-pferd-starb-nach-zusammenstoss-mit-auto-61084519

"Wolf muss auf Distanz gehalten werden"

"Wolf muss auf Distanz gehalten werden"

Der Wolf breitet sich derzeit rasch in Europa aus und zwingt zu einem Umdenken im Umgang mit ihm. Nachdem wir 150 Jahre ohne ihn gelebt haben, kommt er nun aus allen Richtungen nach Österreich. Derzeit gibt …

Diebe brachen Kellerabteile in Wohnhäusern auf

In der Nacht auf Sonntag wurden in St. Johann im Pongau aus Kellerabteilen zwei Räder und eine Lawinenschutzausrüstung gestohlen. Das teilt die Polizei mit. Der bislang unbekannte Täter oder die Täter stahl(…

Schöne Heimat

Herbst im Naturschutzgebiet Gerzkopf

Von Lisa Payr
21. Oktober 2019
Die schwarze Lacke präsentiert sich im Herbst sehr farbenfroh. Im Hintergrund ein beeindruckendes …

Kommentare

Schlagzeilen