Chronik

Altenmarkt: Pferd starb nach Zusammenstoß mit Auto

Noch an der Unfallstelle ist Sonntagfrüh bei Altenmarkt ein Pferd an der B 320 verendet. Ein junger Mann war mit seinem Auto gegen das Tier geprallt.

Symbolbild. SN/heinz bayer
Symbolbild.

Der Unfall ereignete sich nach Angaben der Polizei auf der B 320 (Ennstal Straße). Dort war der 19-Jährige mit seinem Pkw in Richtung Tauernautobahn unterwegs. Kurz vor der Ausfahrt Altenmarkt-Ost kam es zu einem Zusammenstoß mit dem auf der Fahrbahn befindlichen Pferd.

Im Polizeibericht heißt es: "Das Pferd erlitt tödliche Verletzungen und verendete an der Unfallstelle. Der Pkw-Lenker blieb unverletzt."

Das Pferd dürfte aus einer in der Nähe gelegenen umzäunten Wiese ausgebrochen sein. Die B 320 war für die Dauer von 1,5 Stunden vollständig gesperrt. Ab 7.45 Uhr konnte die Fahrbahn wieder freigegeben werden.

Quelle: SN

Aufgerufen am 18.11.2019 um 04:09 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/altenmarkt-pferd-starb-nach-zusammenstoss-mit-auto-61084519

Seilbahner jubeln über Fusionsbilanz

Seilbahner jubeln über Fusionsbilanz

Erste Zahlen von Snow Space Salzburg zeigen: Die Dachmarke der Pongauer Seilbahner gehört zu den Top 3 in Österreich - und ist sehr profitabel.

Kommentare

Schlagzeilen