Chronik

Anif: Dreijähriger prallt mit Fahrrad gegen Auto - verletzt

Viele Schutzengel hat am Donnerstag ein dreijähriger Bub bei einem Verkehrsunfall in Anif gehabt. Das Kind war mit seinem Fahrrad gegen ein Auto geprallt.

Das Rote Kreuz brachte den Buben in das Landeskrankenhaus. SN/APA (Archiv/Gindl)/BARBARA GINDL
Das Rote Kreuz brachte den Buben in das Landeskrankenhaus.

Der Unfall ereignete sich nach Angaben der Polizei unmittelbar nach der Autobahnunterführung auf dem Fürstenweg. Dort war ein 40-jähriger Einheimischer mit seinem Auto unterwegs als ihm der Bub mit seinem Kinderfahrrad vor das Auto rollte.

Im Polizeibericht heißt es: " Der Flachgauer konnte laut eigenen Angaben nicht mehr bremsen und kollidierte mit dem Buben." Dieser wurde mit laut Rotem Kreuz mit leichten Verletzungen in die Kinderchirurgie gebracht.

Aufgerufen am 04.12.2021 um 01:57 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/anif-dreijaehriger-prallt-mit-fahrrad-gegen-auto-verletzt-111221701

Kommentare

Schlagzeilen