Chronik

Anpfiff zur Integrations-Fußball-WM in Salzburg

Zum 13. Mal findet die Casinos Austria Integrations-Fußball-WM statt. Das "Österreich Politik"-Team musste sich dem Team "Roma" mit 1:9 geschlagen geben.

Am Feiertag war Anpfiff für die 13. Casinos Austria Integrations-Fußball-WM am PSV-Platz in der Alpenstraße. Zum Auftakt spielten die Mannschaften "Österreich Politik" gegen Roma. In der Politmannschaft spielten unter anderem FPÖ-Chefin Marlene Svazek sowie die SPÖ-Gemeinderäte Wolfgang Gallei, Sebastian Lankes und Johanna Schnellinger. Am städtischen Pollerbeauftragtem Christian Morgner war kein Vorbeikommen. Letztlich siegten die Roma aber mit 9 zu 1. Den Ehrenanstoß führte Erzbischof Franz Lackner und mit seinen 105 Jahren Marko Feingold durch. Mit dem Turnier geht es am Sonntag mit den Top-16-Teams weiter.

Anstoß durch Marko Feingold und Erzbischof Franz Lackner.  SN/heiko mandl
Anstoß durch Marko Feingold und Erzbischof Franz Lackner.
Quelle: SN

Aufgerufen am 17.02.2020 um 11:28 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/anpfiff-zur-integrations-fussball-wm-in-salzburg-28625059

Kommentare

Schlagzeilen