Chronik

Anton: Barocke Kunst trifft auf Multimedia

Wie lockt man Jugendliche ins Museum? Studenten der FH Salzburg haben darauf eine Antwort gefunden: "Anton". In der multimedialen Schau werden barocke Kunstwerke und interaktive Technik kombiniert.



Barocke Kunst zum Anfassen und Mitmachen: Die Residenzgalerie Salzburg zeigt "Anton - Eine multimediale Inszenierung" . Studierende des FH-Masterstudienganges MultiMediaArt haben sie entwickelt. Die Ausstellung wird vom 10. Juli bis 9. November 2014 gezeigt. Ausgangspunkt: Eine Kriminal- und Liebesgeschichte rund um den Protagonisten Anton wird dem Besucher in vier Ausstellungsräumen multimedial näher gebracht. Quelle: SN

Aufgerufen am 19.10.2018 um 06:37 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/anton-barocke-kunst-trifft-auf-multimedia-3385747

Einschleichdiebstähle: "Täter suchen Gelegenheiten"

Einschleichdiebstähle: "Täter suchen Gelegenheiten"

Zuletzt häuften sich Einschleichdiebstähle. Die Polizei mahnt zur Vorsicht. Norbert M. schläft seit mehr als einem Monat unruhig. Mehrmals in der Nacht wacht er auf. "Bei jedem Geräusch zucke ich zusammen", …

Schlagzeilen