Chronik

Arbeiter fand in Schallmoos Handgranate am Straßenrand

Ein Arbeiter hat am Dienstag im Salzburger Stadtteil Schallmoos im Grünstreifen neben einer Straße eine Splitterhandgranate gefunden.

Symbolbild. SN/ratzer
Symbolbild.

Die Polizei sperrte den Fundort ab und zog den Entschärfungsdienst der Cobra bei. Dieser vernichtete die Granate des Typs M75 aus der Zeit der Jugoslawienkriege in einem Steinbruch. Die Polizei ermittelt nun, wie der Sprengkörpers an den Fundort gelangt ist.

Aufgerufen am 28.10.2021 um 10:11 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/arbeiter-fand-in-schallmoos-handgranate-am-strassenrand-69252475

Salzburger SPÖ fordert Entlastung für Pflege

Salzburger SPÖ fordert Entlastung für Pflege

Es sei nicht fünf vor zwölf bei der Pflege, es sei bereits halb eins. Das sagte Sabine Gabath, SPÖ-Gemeinderätin der Stadt Salzburg und Betriebsrätin der Salzburger Landeskliniken bei einem Pressegespräch des …

Schlagzeilen