Chronik

Aufmerksame Nachbarn schlugen Brandalarm

In Salzburg-Itzling bemerkten Bewohner in einem Mehrparteienhaus in der Nacht auf Sonntag Brandgeruch und alarmierten die Feuerwehr. Damit konnten sie Schlimmeres verhindern.

Die alarmierten Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr und Polizei Salzburg versuchten durch Klingeln und Klopfen Zutritt in die betroffene Wohnung zu erhalten. Da keine Reaktion kam, versuchten sie es über den Balkon im ersten Stock. Ein Mann der Berufsfeuerwehr stieg über eine Steckleiter hinauf und hielt Nachschau. Es gelang ihm, den schlafenden Bewohner zu wecken. Der hatte offenbar vergessen, den Herd abzuschalten. Er konnte das verbrannte Essen noch selbst ablöschen.

Quelle: SN

Aufgerufen am 22.10.2020 um 05:23 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/aufmerksame-nachbarn-schlugen-brandalarm-69122296

Kommentare

Schlagzeilen