Chronik

Augenärztinnen teilen sich Praxis in Golling

Ursula Weitgasser teilt ihre Gollinger Ordination mit SALK-Oberärztin Eva Arlt.

Die Augenärztinnen Ursula Weitgasser (3. v. l.) und Eva Arlt (2. v. r.) mit ihren Mitarbeitern Philipp, Michaela, Derya, Katrin und Hilal (v. l.) SN/sw/Strübler
Die Augenärztinnen Ursula Weitgasser (3. v. l.) und Eva Arlt (2. v. r.) mit ihren Mitarbeitern Philipp, Michaela, Derya, Katrin und Hilal (v. l.)

Neu ist "die Neue" nur für die Patienten und Mitarbeiter. Mit ihrer Kollegin Ursula Weitgasser verbindet SALK-Oberärztin Eva Arlt eine lange Freundschaft. Dass sich die beiden seit 1. April auf unbestimmte Zeit Weitgassers Praxis in Golling teilen, sehen beide als positive Veränderung ihres beruflichen Alltags. Weitgasser kann ihre zuletzt immer umfangreicher gewordene Tätigkeit um 50 Prozent reduzieren. Arlt schätzt die längerfristige Begleitung der Patienten im Vergleich zu ihrer bisherigen Tätigkeit im Landeskrankenhaus, wo sie immer noch zehn Stunden pro Woche ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 28.10.2021 um 04:05 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/augenaerztinnen-teilen-sich-praxis-in-golling-69646015