Chronik

Auto kollidiert mit Lkw: 31-Jähriger tödlich verletzt

Auf eisglatter Fahrbahn kollidierten am Freitag im oberösterreichischen Pöndorf ein Pkw mit einem Laster. Der 31-jähriger Lenker des Autos überlebte den Unfall nicht.

Symbolbild.  SN/robert ratzer
Symbolbild.

Der 31-jährige Oberösterreicher kam gegen 9 Uhr auf der Kobernausser Landesstraße auf der glatten Fahrbahn ins Schleudern. Der Pkw stieß seitlich gegen die Frontpartie des Lkw. Der Mann verstarb noch an der Unfallstelle.

Quelle: SN

Aufgerufen am 20.09.2018 um 12:50 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/auto-kollidiert-mit-lkw-31-jaehriger-toedlich-verletzt-583195

Bahnfahrer wollen nicht aufs Abstellgleis

Bahnfahrer wollen nicht aufs Abstellgleis

Die Schließung der Haltestelle Wallersee mit der geplanten Eröffnung des Bahnhofs Seekirchen-Süd im Jahr 2025 wollen die Anrainer nicht hinnehmen. Mittlerweile haben sie über 1000 Unterschriften für ihr …

Reiterspiele à la Hiaberbauer

Reiterspiele à la Hiaberbauer

Wie riecht Turnierluft? Gut! Das wissen nun mehr als 100 Starterinnen, die am Wochenende auf dem Buchberg beim "Hiab" tolle Bewertungen in Dressur, Springen, Fahren , Vielseitigkeit erritten. Ein Pferdehänger …

Schlagzeilen