Chronik

Auto prallte in Eben frontal gegen Betonleitwand: Zwei Verletzte

Eine 22-jährige Autolenkerin ist in der Nacht auf Sonntag auf der Filzmooser Landesstraße in Eben im Pongau in einer Kurve von der Fahrbahn abgekommen und frontal gegen eine Betonleitwand gekracht.

Der Unfall in Eben im Pongau. SN/ff eben im pongau
Der Unfall in Eben im Pongau.

Die Slowakin und ihre Beifahrerin erlitten schwere Verletzungen. Sie wurden von der Feuerwehr aus dem völlig demolierten Fahrzeug geschnitten und ins Spital gebracht.

Die Unfallursache war laut Salzburger Polizei unklar. Ein Alkotest an Ort und Stelle war wegen der Verletzungen nicht möglich, daher hat die Staatsanwaltschaft eine Blut-Abnahme angeordnet. Die Filzmooser Landesstraße war rund eineinhalb Stunden lang gesperrt.

Aufgerufen am 26.05.2022 um 07:01 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/auto-prallte-in-eben-frontal-gegen-betonleitwand-zwei-verletzte-71487673

Eine Lücke in der Reform?

Eine Lücke in der Reform?

Die kürzlich präsentierten Pläne zur Pflegereform erhalten großteils positive Rückmeldungen. Der Bereich der 24-Stunden-Betreuung bleibt jedoch prekär.

"Bürokratie ist frustrierend"

"Bürokratie ist frustrierend"

Der Goldegger Gastronom und Hotelier Sepp Schellhorn sorgte mit seiner privaten Initiative und Idee dafür, dass zahlreiche Hotels in Österreich und Europa Räume für ukrainische Familien rasch, unbürokratisch …

Kommentare

Schlagzeilen