Chronik

Autofahrerin überstand Absturz unverletzt

Der Pkw war 100 Meter über eine steile Wiese geschlittert und hatte dann eine Steinmauer durchschlagen.

Die Freiwillige Feuerwehr Großarl barg den Pkw mit einem Kran. SN/feuerwehr großarl
Die Freiwillige Feuerwehr Großarl barg den Pkw mit einem Kran.

Eine 55-jährige Autofahrerin kam am Freitag von einer Gemeindestraße in Großarl ab. Der Pkw schlitterte 100 Meter über eine steile Wiese, dann stürzte er über eine Steinmauer. Der Pkw kam in einem Garten zum Stehen. Die Feuerwehr Großarl barg den Pkw mit einem Kran. Die Frau blieb unverletzt.

Quelle: SN

Aufgerufen am 20.09.2018 um 02:34 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/autofahrerin-ueberstand-absturz-unverletzt-531952

Eine Komposition zum Jubiläum

Eine Komposition zum Jubiläum

Anlässlich des Jubiläumsjahres "200 Jahre Stille Nacht" komponierte Hildegard Stofferin ein Chor- und Orchesterwerk: "Stille Nacht in lauter Zeit". Eine ihrer Kompositionen für den Kirchenchor führte nach der …

Schlagzeilen