Chronik

Automatenspielhalle in Eugendorf: Salzburgs Grüne prüfen Anzeige

Der Casinos-Austria-Konzern errichtet eine weitere Automatenhalle in einem Novomatic-Salon. In Eugendorf bei Salzburg wird am Donnerstag im Admiral-Sportwettensalon ein WINWIN-Standort mit 15 Glücksspielgeräten eröffnet, wie ein Casinos-Sprecher bestätigt. Die Grünen prüfen eine Anzeige.

Das neue WinWin-Angebot in Eugendorf, das am Donnerstag aufsperrt, stößt nicht nur auf Gegenliebe.  SN/sw/winwin
Das neue WinWin-Angebot in Eugendorf, das am Donnerstag aufsperrt, stößt nicht nur auf Gegenliebe.

Die Automatenhalle in Eugendorf ist insgesamt der 18. WINWIN-Standort der Casinos-Tochter Lotterien in Österreich und der zweite in den Räumlichkeiten der Novomatic-Tochter Admiral. Als erstes haben sich die Casinos Austria im Wiener Prater bei Novomatic eingemietet. Die Admiral-Arena, Flaggschiff von Novomatic, war seit dem Verbot des kleinen Glücksspiels in Wien 2015 leergestanden. Jetzt darf dort, sehr zum Ärger der zuständigen Stadträtin Ulli Sima (SPÖ), wieder gezockt werden.

Glücksspielautomatenverbote einzelner Bundesländer wie Wien oder Salzburg greifen für die Video Lottery Terminals (VLT) der Casinos Austria nicht, denn der Casinos-Austria-Konzern hat die vom Finanzministerium vergebene Lotterielizenz inne. Diese berechtigt die Casinos zum Aufstellen von bis zu 5000 VLT-Geräten in ganz Österreich, an einem Standort dürfen maximal 50 Automaten stehen.

Novomatic ist mittlerweile an der früheren Erzrivalin Casinos Austria beteiligt. Die Zusammenarbeit im Automatenbereich soll weiter ausgebaut werden. In Wien soll als nächstes am Novomatic-Standort Böhmischer Prater ein VLT-Salon eröffnet werden, ein weiterer direkt beim Riesenrad. Die Genehmigung dafür haben die Casinos bereits.

In Eugendorf bei Salzburg sind der Landespolitik ebenso wie in Wien "die Hände gebunden", wie der Grüne Landtagsabgeordnete Simon Hofbauer gegenüber der APA beklagt. Er hat dennoch "massive kartellrechtliche Bedenken". Er frage sich, ob das "Shop-in-Shop-Konzept" wettbewerbstechnisch zulässig ist und prüfe eine Anzeige. Er habe gehört, dass der Standort Eugendorf nicht der einzige im Land Salzburg bleiben soll, angeblich seien bis zum Sommer weitere geplant.

Die Casinos Austria betonen, dass der WINWIN-Bereich abgetrennt ist und einen eigenen Check-in hat (Stichwort Spielerkarte).

Quelle: SN

Aufgerufen am 21.09.2018 um 02:58 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/automatenspielhalle-in-eugendorf-salzburgs-gruene-pruefen-anzeige-25396597

In Hallwang gedeihen Opal und Topaz

In Hallwang gedeihen Opal und Topaz

Nach drei Jahren Aufbauarbeiten erntet Lenzenbauer Hannes Golser aus Hallwang heuer erstmals acht Tonnen Obst. Der ungewöhnlich heiße Sommer hat den Obstbäumen von Lenzenbauer Hannes Golser gutgetan. Einzig …

Bahnfahrer wollen nicht aufs Abstellgleis

Bahnfahrer wollen nicht aufs Abstellgleis

Die Schließung der Haltestelle Wallersee mit der geplanten Eröffnung des Bahnhofs Seekirchen-Süd im Jahr 2025 wollen die Anrainer nicht hinnehmen. Mittlerweile haben sie über 1000 Unterschriften für ihr …

Reiterspiele à la Hiaberbauer

Reiterspiele à la Hiaberbauer

Wie riecht Turnierluft? Gut! Das wissen nun mehr als 100 Starterinnen, die am Wochenende auf dem Buchberg beim "Hiab" tolle Bewertungen in Dressur, Springen, Fahren , Vielseitigkeit erritten. Ein Pferdehänger …

Kommentare

Schlagzeilen