Chronik

Autor des "Bienenromans" starb vor 50 Jahren in St. Georgen

Der Schriftsteller, Maler und Imker Georg Rendl verbrachte einen großen Teil seines Lebens in St. Georgen. Dort wird auch heute noch sein Andenken hochgehalten.

Am Grab auf dem Friedhof der Dekanatskirche St. Georgen erinnerten Bgm. Franz Gangl, Obmann Josef Absmanner (Museum Sigl-Haus), Kustodin Hiltrud Oman und LAbg. Josef Schöchl (von rechts) an den vor 50 Jahren verstorbenen Künstler Georg Rendl. SN/sw/manuel horn
Am Grab auf dem Friedhof der Dekanatskirche St. Georgen erinnerten Bgm. Franz Gangl, Obmann Josef Absmanner (Museum Sigl-Haus), Kustodin Hiltrud Oman und LAbg. Josef Schöchl (von rechts) an den vor 50 Jahren verstorbenen Künstler Georg Rendl.

Von 1938 bis zu seinem Tod am 10. Jänner 1972 lebte der Schriftsteller und Maler Georg Rendl in St. Georgen in seinem "Haus in Gottes Hand", wo er sehr viele Romane, Bühnenstücke und Gedichte, aber auch Evangelien- und ein Passionsspiele verfasste.

Bekannt wurde Rendl durch seinen "Bienenroman" (1931) und die Roman-Trilogie "Die Glasbläser von Bürmoos" (1935-1937), die in mehrere Sprachen übersetzt wurden und auch heute noch erhältlich sind.

Ab Mai Rendl-Ausstellung im Museum Sigl-Haus

...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 16.01.2022 um 09:24 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/autor-des-bienenromans-starb-vor-50-jahren-in-st-georgen-115415398