Chronik

Autor O. P. Zier: "Verschwörungstheorien muten wie eine schrille Satire an"

Autor Othmar Peter Zierlinger, alias O. P. Zier, spricht im Interview mit den Pongauer Nachrichten über Verschwörungstheorien und seinen Bezug zur Mutzenbacher-Darstellerin Christine Schuberth.

Autor Othmar Peter Zierlinger wurde in Lend im Bezirk Zell am See geboren.  SN/sw/lukas beck
Autor Othmar Peter Zierlinger wurde in Lend im Bezirk Zell am See geboren.

O. P. Zier ist eine der Größen in der österreichischen Autorenlandschaft. Er ist ein scharfer Beobachter und pointierter Kommentator des politischen und gesellschaftlichen Lebens.

Redaktion: Wie geht es Ihnen mit der Coronasituation? Haben sich Ihr privates und Ihr schriftstellerisches Leben sehr verändert? Kann man diese beiden bei Ihnen überhaupt trennen? Zier: Das private und schriftstellerische Leben sind in meinem Fall im Alltag tatsächlich kaum zu trennen, da sich mein Arbeitszimmer innerhalb der Wohnung befindet. Dort ereignet sich die ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 26.05.2022 um 03:55 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/autor-o-p-zier-verschwoerungstheorien-muten-wie-eine-schrille-satire-an-103662454