Chronik

Bad Gastein wird wieder in eine "Hüpfburg" verwandelt

In den kommenden Tagen werden die Holzarbeiten für die Freeski-Veranstaltung Red Bull PlayStreets abgeschlossen. Die 600 Meter lange Strecke zieht sich mitten durch das Ortszentrum von Bad Gastein.

Nach und nach nehmen die Holzbalken Form an, Schanzen entstehen. Es liegt aber noch viel Arbeit vor Heli Putz und seinen beiden Mitarbeitern, die ihm beim Aufbau helfen. Seit 2007 veranstaltet der 53-Jährige die Red Bull PlayStreets. Dafür entsteht eine insgesamt rund 600 Meter lange Freeski-Strecke, die sich heuer bereits zum achten Mal durch das Ortszentrum von Bad Gastein zieht.

Auf Höhe des Hotels Salzburger Hof befindet sich der Startpunkt für die 18 Athleten, die in diesem Jahr ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 21.09.2020 um 03:40 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/bad-gastein-wird-wieder-in-eine-huepfburg-verwandelt-64784593