Chronik

Bad Reichenhaller Polizei fahndet nach zwei mutmaßlichen Hoteleinbrechern

Nach einem versuchten Einbruchdiebstahl in ein Hotel sowie in ein Hotelzimmer in an Salzburg angrenzenden Bad Reichenhall, der sich bereits im Februar ereignete, bittet die Polizeiinspektion Bad Reichenhall jetzt um die Mithilfe der Bevölkerung.

In den Morgenstunden des 13. Februar, gegen 04.15 Uhr, hebelten zwei bislang unbekannte Männer die Haupteingangsschiebetür zu einem Hotel am Bahnhofplatz in Bad Reichenhall auf. Die beiden Männer gingen in das zweite Obergeschoß des Hotels. Während der korpulentere der beiden Täter "Schmiere" stand, verschaffte sich der andere Mann auf bislang unbekannte Art und Weise Zutritt zu einem bewohnten Hotelzimmer. Als der Hotelgast aufwachte und den Unbekannten ansprach, flüchteten beide Täter das Hotel.
Die Polizeiinspektion Bad Reichenhall nahm daraufhin Ermittlungen auf. Hierzu wurden unter anderem die Aufzeichnungen der Videoüberwachungsanlage gesichert.
Nachdem behördeninterne Recherchen auf Grundlage der Lichtbilder der Unbekannten bislang nicht zu ihrer Identifizierung der beiden Männer führten, erließ das Amtsgericht Traunstein auf Antrag der Traunsteiner Staatsanwaltschaft einen Beschluss zur Öffentlichkeitsfahndung.

Die Polizei bittet nun um Hinweise: Wer erkennt einen oder beide Männer auf den Lichtbildern und kann Hinweise zu deren Identität geben? Hinweise bitte an die Polizei Bad Reichenhall unter Tel. 0049 8651 9700 oder an jede andere (bayerische) Polizeidienststelle.

Quelle: SN

Aufgerufen am 25.05.2019 um 02:10 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/bad-reichenhaller-polizei-fahndet-nach-zwei-mutmasslichen-hoteleinbrechern-70309264

Schlagzeilen