Chronik

Ballone trotzen in Filzmoos der  Kälte

Dem Alltag entschweben: Dutzende Heißluftballone zieren diese Woche den Himmel über dem Pongau. Eine Salzburger Pilotin misst sich bei der Ballonwoche mit Kollegen aus aller Welt.

Temperaturen um minus zehn Grad, Windstille und Sonnenschein: Montagmorgen herrschen in Filzmoos perfekte Voraussetzungen, um 43 Ballonteams in Tausende Meter Höhe aufsteigen zu lassen. Die Teilnehmer der achten Hanneshof-Ballonwoche reisen aus der ganzen Welt an - selbst eine Mannschaft aus Dubai ist mit dabei.

Weiterlesen mit dem SN-Digitalabo

7 Tage lang kostenlos und unverbindlich.

Ihr 7-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie jetzt weitere 30 Tage kostenlos.

Mehr Infos

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Aufgerufen am 24.09.2018 um 09:41 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/ballone-trotzen-in-filzmoos-der-kaelte-501577