Chronik

Bauarbeiten im Bereich der Eichstraßenbrücke in Salzburg-Gnigl

Ab Montag, den 4.November 2019, wartet die Salzburg AG in Zusammenarbeit mit ihrer Tochter der Salzburg Netz GmbH die Gasleitungen im Bereich der Eichstraßenbrücke in Salzburg-Gnigl.

Die Arbeiten nehmen voraussichtlich maximal zwei Wochen in Anspruch. Nach den Grabungen folgt die Wiederherstellung der Oberfläche mittels Asphaltierungsarbeiten. Die Eichbrücke ist während der gesamten Bauzeit auf verschmälerten Fahrstreifen beidseitig befahrbar. Der Rad- und Fußweg ist einseitig passierbar.

Aufgerufen am 02.12.2021 um 08:05 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/bauarbeiten-im-bereich-der-eichstrassenbruecke-in-salzburg-gnigl-78415102

Kommentare

Schlagzeilen