Chronik

Bauarbeiter schnitten Leck in Gasleitung

Ein Gasleck führte in der Ignaz-Harrer-Straße zu Verkehrsbehinderungen.

Zu einem Einsatz der Berufsfeuerwehr kam es am Montag in der Ignaz-Harrer-Straße in der Stadt Salzburg. Bauarbeiter hatten bei Abbrucharbeiten ein Gasrohr abgeschnitten, obwohl das Gas noch nicht abgestellt war. Die Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr und die Mitarbeiter der Salzburg AG begannen sofort mit den Abdichtungsarbeiten. Während des Einsatzes kam es zu Verkehrsbehinderungen auf der Ignaz-Harrer-Straße.

Quelle: SN

Aufgerufen am 21.10.2020 um 09:52 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/bauarbeiter-schnitten-leck-in-gasleitung-1050043

Landestheater reagiert rasch auf Coronafall

Landestheater reagiert rasch auf Coronafall

Ein erster Coronafall im Kulturpublikum ist nun publik. Allerdings haben Salzburger Landestheater und städtisches Gesundheitsamt das Contact Tracing nicht mehr schnellstmöglich auf den Weg bringen können. "…

Schlagzeilen