Chronik

Bauer Hörl und seine hungrigen Muskelmänner auf Ski

Vor den Rennen in Hinterglemm trainieren die weltbesten Abfahrer beim Bauern und Nebenerwerbsliftler Peter Hörl in Maria Alm bzw. Saalfelden.

Wie schon vor den Skirennen in Kitzbühel und Wengen sind die Hinterreitlifte an der Grenze von Saalfelden und Maria Alm auch an diesem Wochenende wieder das Trainingszentrum der weltbesten Abfahrer. Was die Stars in das Kleinskigebiet mit zwei Schleppliften zieht, ist die Trainingspiste von Peter Hörl. Der Bauer, Wirt und Nebenerwerbsliftler schafft es auch bei widrigen Bedingungen immer, eine hervorragende Piste zur Verfügung zu stellen. Sie ist eigens für das Training angelegt worden und kann stundenweise reserviert werden. Es ist ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 02.12.2020 um 08:14 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/bauer-hoerl-und-seine-hungrigen-muskelmaenner-auf-ski-83134270