Chronik

Baustelle rund um Riedenburg-Areal dauert zumindest bis Ende 2020

Die Stadt informiert Anrainer am Mittwoch über die weiteren Bauschritte und den Zeitplan.

Die Bauarbeiten an der Ecke Neutorstraße/Moosstraße sind nach wie vor nicht abgeschlossen. SN/robert ratzer
Die Bauarbeiten an der Ecke Neutorstraße/Moosstraße sind nach wie vor nicht abgeschlossen.

Aufgerissene Straßen, Verkehrsumleitungen, Lärm: Anrainer und Gewerbetreibende leben und arbeiten zum Teil seit Jahren rund um die neue Wohnanlage Riedenburg neben einer Baustelle. In der Neutorstraße haben sich wegen einer schadhaften Wasserleitung zuletzt die Arbeiten um Wochen verzögert.

Bis um das Areal - zumindest die Baustellen betreffend - Ruhe einkehrt, wird es aber noch dauern. Baustadträtin Martina Berthold geht von der Fertigstellung Ende 2020 aus. "Irgendwann müssen wir schon einen Schlusspunkt schaffen", sagt Berthold. Am Mittwoch findet eine Informationsveranstaltung zu den weiteren Bauschritten und dem Zeitplan rund um das Riedenburg-Areal im Architekturhaus (Sinnhubstraße 3) statt. Beginn ist um 18 Uhr.

Aufgerufen am 29.05.2022 um 01:58 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/baustelle-rund-um-riedenburg-areal-dauert-zumindest-bis-ende-2020-71268184

Ein Stückchen Frankreich in Nonntal

Ein Stückchen Frankreich in Nonntal

Fast drei Jahre ist es her, seit sich Aurélie, Mutter von Maxime (17) und Leonard (15), in Salzburg selbstständig gemacht hat. "Im Rückblick war es schon hart", erzählt die gebürtige Französin. Denn ihr Café …

Schlagzeilen