Chronik

Bei Kärntnern gehört Singen zum guten Ton

"Zwei Kärntner - ein Gesangsverein", heißt es gemeinhin. Der Verein "Kärntner in Salzburg" trägt dieses Klischee stolz und gerne vor sich her.

Im Lainerhof hat der Chor seine Heimstätte gefunden, Obmann Christof Jenner (r.) wohnt ebenfalls in Gneis.   SN/sw/Ricky Knoll
Im Lainerhof hat der Chor seine Heimstätte gefunden, Obmann Christof Jenner (r.) wohnt ebenfalls in Gneis.  

"Uns Kärntnern wird gerne nachgesagt, wir wären so melancholisch. Aber wir sind gar nicht so traurig, ganz im Gegenteil. Wir erlauben uns nur, unser Gemüt herauszusingen", sagt Christof Jenner. Dabei ist der Obmann des Vereins "Kärntner in Salzburg" selbst gar ...

7 Tage lang kostenlos und unverbindlich.

Ihr 7-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie weitere 3 Monate um 0,99 Euro pro Monat.

Mehr Infos

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Aufgerufen am 21.08.2019 um 07:59 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/bei-kaerntnern-gehoert-singen-zum-guten-ton-73239043