Chronik

Bei Unwetter mehrere Segelboote im Zellersee gekentert

Symbolbild. SN/www.bilderbox.com
Symbolbild.

Ein Unwetter mit Sturm hat Samstagnachmittag im Zellersee (Pinzgau) einen Großeinsatz von Feuerwehr und Wasserrettung ausgelöst. Beim sogenannten Ansegeln des gleichnamigen Yachtclubs am Nordufer des Sees seien mehrere Segelboote gekentert, teilten die Retter mit. Personen wurden laut Auskunft der Feuerwehr nicht verletzt, der Einsatz dauerte am Abend noch an.

Quelle: SN

Aufgerufen am 17.09.2019 um 08:25 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/bei-unwetter-mehrere-segelboote-im-zellersee-gekentert-70102174

Autolenkerin prallte gegen einen Baum

Am Montagnachmittag kam eine 69-jährige Pinzgauerin bei der Fahrt von Unken Richtung Lofer (B 178) in einer leichten Rechtskurve von der Straße ab. Sie prallte mit ihrem Pkw gegen einen Baum. Die …

Saalfelden will weitere Kreisverkehre auf B311

Weil bis zu 20.000 Autos am Tag auf der Pinzgauer Straße (B311) durch Saalfelden fahren, ist es zum Teil schwer, aus den Seitenstraßen auf die Pinzgauer Hauptverkehrsader zu kommen. Saalfelden will deshalb …

Die Küche aus den Alpen wird ins Licht gerückt

Die Küche aus den Alpen wird ins Licht gerückt

Die Alpine Küche soll zur international anerkannten Marke werden wie die Neue Nordische Küche oder in den 1970er-Jahren die Nouvelle Cuisine. "Wir wollen die Alpine Küche auf die Weltbühne hieven", sagt Leo …

Schöne Heimat

Die Deantna wohnan in Dienten

Von Claudia Smesnik-Pachler
16. September 2019
Schöner und romantischer kann ein Ort Gäste nicht empfangen!

Schlagzeilen