Chronik

"Beim Flug aufs Kitz ist Mr. Bond blass geworden"

Sean Connery, als Geheimagent 007 ein Weltstar, besuchte in den 1980er Jahren den Pinzgau. Der Zeller Josef Hasenauer erinnert sich an die verstorbene Film-Legende.

"Zunächst ist er recht grantig gewesen, der Sean Connery. Aber dann war es wie in seinen Filmen: Ende gut, alles gut", erzählt Josef "Jupp" Hasenauer.

Der 87-Jährige war viele Jahre Vorstand der Schmittenhöhebahnen AG, Gründer und Obmann der damaligen "Europa-Sportregion" sowie Gründer des Golfclubs Zell am See. Und er weiß noch genau, wie es vor 36 Jahren beim Besuch des schottischen Schauspielers zugegangen ist. "Zwei Wiener PR-Leute haben Sean Connery erzählt, dass in Zell am See ein großes ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 25.11.2020 um 03:31 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/beim-flug-aufs-kitz-ist-mr-bond-blass-geworden-95153383