Chronik

Beim Stricken und Häkeln herrscht immer gute Laune

Das Strickcafé kommt bestens an. Es ist aber nur eines von vielen Angeboten der "Seniorenbegegnung Lamprechtshausen", die der Soziale Hilfsdienst organisiert.

Immer bestens besucht ist das Strickcafé in der Seniorenbegegnungsstätte im Zentrum von Lamprechtshausen. "Am Anfang bin ich eigentlich nur zum Ratschen gekommen. Dann habe ich aber für unseren Basar Schals und Fäustlinge gestrickt", erzählt Erika Wolf. Ihre jüngste Arbeit ist ein Stirnband. Die bald 80-Jährige hat früher in Elsbethen gelebt und wohnt seit zehn Jahren im betreuten Wohnen in Lamprechtshausen, denn auch ihr Sohn wohnt im Ort. Zum gemütlichen Stricknachmittag serviert Monika Rehrl Kaffee, kalte Getränke und diesmal Biskuitroulade.

...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 25.10.2020 um 09:48 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/beim-stricken-und-haekeln-herrscht-immer-gute-laune-66531598