Chronik

Benefiz-Matinee der Austrian Doctors bringt 700 Malaria-Patienten Heilung

Die Hilfsorganisation Austrian Doctors feierte ihr zehnjähriges Bestehen. Zur Charity-Veranstaltung begrüßte das ehrenamtliche Team rund 600 Besucherinnen und Besucher im Großen Saal des Mozarteums.

Mit einem hochkarätigen Wohltätigkeitskonzert im Großen Saal der Stiftung Mozarteum in Salzburg feierten die Austrian Doctors kürzlich ihr zehnjähriges Bestehen. Mit dem erzielten Spendenertrag - rund 20.000 Euro - können nun 700 Menschen in stationärer Behandlung von Malaria geheilt werden.

Mit dieser Summe kann etwa auch eine Schule für mehr als 600 Kinder in den Slums von Kalkutta inklusive Lehrer ein Jahr lang finanziert werden. Oder es können 8000 Patienten in den Elendsvierteln von Bangladesch medizinisch betreut werden.

Im Mittelpunkt der Matinee stand die Ehrung des Kinderarztes und Gründers der Austrian Doctors, Werner Waldmann. Sie stand unter dem Motto "90+10" - fiel doch Waldmanns 90. Geburtstag zeitlich mit dem zehnjährigen Bestehen der Hilfsorganisation zusammen. Davor hatte Kinderarzt Waldmann zwanzig Jahre lang unter dem Dach der German Doctors ehrenamtlich in Armutsgebieten der Dritten Welt geholfen. Landtagspräsidentin Brigitta Pallauf überreichte Waldmann das Pro-Caritate-Verdienstzeichen des Landes Salzburg. Waldmann meinte dazu mit dem Hinweis auf sein engagiertes Team, mit dem er die Ehrung teilen möchte, voller Selbstironie: "Mit so viel Zuneigung ist es wie in der Medizin: Wenn es zu viel ist, ist es zu viel."

Der Festakt wurde vom Hedenborg-Trio und somit von Mitgliedern der Wiener Philharmoniker mit einem klassischen Beethoven-Programm umrahmt.

Quelle: SN

Aufgerufen am 21.11.2018 um 06:57 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/benefiz-matinee-der-austrian-doctors-bringt-700-malaria-patienten-heilung-29726632

Zwei Favoriten für das neue Hallenbad im Flachgau

Zwei Favoriten für das neue Hallenbad im Flachgau

Wo im Flachgau könnte vielleicht bald ein Hallenbad stehen? Eine neue Studie gibt nun Antworten auf das ewig diskutierte Großprojekt. Es ist nunmehr der vierte Anlauf für ein Hallenbad im Flachgau. Initiiert …

Deftige Schmankerl für Hellbrunn

Deftige Schmankerl für Hellbrunn

Paar aus St. Koloman investierte, um frische Bauernkrapfen anzubieten. Die markanten roten Kugeln hängen bereits auf den Dutzenden Bäumen, die vor dem Schloss Hellbrunn aufgestellt wurden. Morgen, Donnerstag, …

Schlagzeilen