Chronik

Benefiz-Radfahrer passierten Salzburg

Die Stadt Salzburg war am Pfingstsonntag das zweite Etappenziel der Charity Cycling Challenge, die der Behindertensportler Erich Artner (kl. Bild) aus Wien initiiert hat. Wie berichtet, fährt der Mann trotz seiner beiden Unterschenkelprothesen mit mehreren Freunden von Wien bis Nizza über die höchsten Alpenpässe. Die Hobbyathleten bezahlen ihre Ausgaben selbst, sämtliche Spenden kommen zwei bedürftigen Familien zugute. Am Montag wurde Bayern durchquert, das Etappenziel war in Klais im Landkreis Garmisch-Partenkirchen. Die weitere Route führt über Tirol und Vorarlberg in die ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 18.05.2022 um 05:40 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/benefiz-radfahrer-passierten-salzburg-71542135