Chronik

Bereits 15. Masernfall im Bundesland Salzburg

Im Pinzgau wurde am Freitag ein weiterer Masernfall bekannt. Es handelt sich dabei um eine Person, die zu einem anderen Masernerkrankten im Pinzgau Kontakt hatte.

In den Regionen werden derzeit Impfaktionen vorbereitet. SN/land salzburg
In den Regionen werden derzeit Impfaktionen vorbereitet.

Zuletzt war ja im Flachgau eine Person erkrankt, die zu den bisher Erkrankten im Bundesland keinen Kontakt hatte. Alle Informationen zu dem heurigen Masernausbruch gibt es auf einer Internetseite des Landes Salzburg. Das Land Salzburg rät dringend dazu, sich gegen die Krankheit impfen zu lassen, um einen weiteren Ausbruch der hochansteckenden und potenziell tödlichen Krankheit zu verhindern. Das Land bietet dazu Gratis-Impfaktionen an. Die nächste Aktion startet in der Bezirkshauptmannschaft Hallein in der Schwarzstraße 14. am 25. März, 14.00 bis 18.00 Uhr.

Quelle: SN

Aufgerufen am 24.01.2021 um 10:39 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/bereits-15-masernfall-im-bundesland-salzburg-66916117

Kommentare

Schlagzeilen