Chronik

Bergheim: Mann kam mit Drogen zur Polizei, um nach Weg zu fragen

Ausgerechnet die Bergheimer Polizeiinspektion hat Sonntag früh ein 20-Jähriger mit Drogen in der Tasche aufgesucht, um sich nach dem Weg zu erkundigen.

Symbolbild. SN/robert ratzer
Symbolbild.

Der Mann war im Gespräch nervös und unruhig, was den Beamten verdächtig vorkam. Bei einer Durchsuchung des Mannes stellten sie rund 17 Gramm Cannabis in seiner Hosentasche fest. Das berichtete die Polizei in einer Presseaussendung.

Der Mann aus Gambia wollte wissen, wie er in die Stadt Salzburg käme. Bei seiner Einvernahme gestand er, regelmäßig seit dem 14. Lebensjahr Drogen zu konsumieren. Er wurde bei der Staatsanwaltschaft Salzburg angezeigt.

Quelle: APA

Aufgerufen am 12.12.2018 um 06:31 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/bergheim-mann-kam-mit-drogen-zur-polizei-um-nach-weg-zu-fragen-13501987

HTL-Schüler auf Mission zum Mond

HTL-Schüler auf Mission zum Mond

Sechs Schüler der HTL Salzburg greifen nicht nach den Sternen, sondern nach dem Erdtrabanten. Sie sind Teil einer privaten Mondmission. Es klingt unglaublich, aber mit ihrer Diplomarbeit tragen die sechs …

"Stille Nacht" erklingt nun auch im Süden Nigerias

"Stille Nacht" erklingt nun auch im Süden Nigerias

Die Regionalsprache Igbo ist die dreihundertunderste, in die das Lied übersetzt wurde - zu hören bei den Stille-Nacht-Historienspielen. Azuka Tuburu ist vom Fach. Als Musikwissen- schafterin kann sie genau …

Hilfe, damit Elias zur Ruhe kommen kann

Hilfe, damit Elias zur Ruhe kommen kann

Ein zweijähriger Bub hat stark ausgeprägten frühkindlichen Autismus. Das bringt seine Familie auch in große finanzielle Schwierigkeiten. Das Foto des zweijährigen Elias mit dem Hund der Familie ist eines …

Schlagzeilen