Chronik

Bergheim: Polizei stoppte Drogenlenker

Schnelltetst verlief positiv. 34-Jähriger gestand, am Vortag Suchtgift konsumiert zu haben.

Symbolfoto SN/robert ratzer
Symbolfoto

Polizisten stoppten am Freitag gegen 14.30 Uhr einen Autolenker im Gemeindegebiet von Bergheim, weil er offensichtlich Probleme hatte, die Spur zu halten. Die Beamten stellten bei dem 34-jährigen Deutschen Symptome einer Beeinträchtigung fest. Ein Alkotest verlief negativ, ein Drogenschnelltest jedoch positiv. Bei der folgenden amtsärztlichen Untersuchung wurde die Fahruntauglichkeit des Mannes festgestellt. Ihm wurde der Führerschein vorläufig abgenommen und die Weiterfahrt untersagt. Der Lenker gestand, am Vortag Drogen konsumiert zu haben. Er wird laut Polizei angezeigt.

Aufgerufen am 23.01.2022 um 03:07 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/bergheim-polizei-stoppte-drogenlenker-115497337

Der Gast braucht konkrete Angebote

Die Themen Bio und Nachhaltigkeit sind bereits allgegenwärtig. Sei es beim täglichen Einkauf, beim Hausbau oder auch …

Autorenbild

Schlagzeilen