Chronik

Bergheim: Rettung und Feuerwehr bei Unfall gefordert

Auf der Oberndorfer Straße im Bergheimer Ortsteil Hagenau ist es am Mittwochabend zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen.

Der Lenker eines Transporters bekam am Steuer gesundheitliche Probleme, geriet auf die Gegenfahrbahn und kollidierte mit einem Pkw. Dieser wurde durch die Wucht des Zusammenpralls in eine Hauseinfahrt geschleudert, der Transporter kam etwa 60 Meter nach der Unfallstelle zum Stehen. Die Lenker wurden verletzt und vom Roten Kreuz ins UKH eingeliefert.

Da Trümmerteile und Betriebsflüssigkeiten auf der Straße waren, musste die Berufsfeuerwehr Salzburg ausrücken und die Oberndorfer Straße reinigen.

(SN)

Aufgerufen am 25.06.2018 um 02:26 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/bergheim-rettung-und-feuerwehr-bei-unfall-gefordert-3009502

"Man muss den Kindern den Schulweg zutrauen"

"Man muss den Kindern den Schulweg zutrauen"

Viele Eltern fahren ihre Kinder mit dem Auto, weil es sicherer ist. Genau dort sei es aber für Kinder am gefährlichsten, sagt die Polizei. Derzeit gibt es Schwerpunktkontrollen auf Schulwegen. Es ist ein …

Christina macht die Mamas fit

Christina macht die Mamas fit

Sie stammt aus Göming bei Oberndorf und ist seit fünf Jahren neben ihrem Marketing-Job als Fitnesstrainerin aktiv: Christina Schörghofer (28).
Seit März bietet sie Schwangeren und jungen Müttern ihr "mamaFIT"…

45-jähriger Arbeiter in Bergheim verletzt

In einem Gewerbebetrieb in Bergheim ist am frühen Mittwochmorgen ein Profilrohrrahmen auf einen 45-Jährigen gestürzt. Der Arbeiter erlitt eine Kopfverletzung und wurde ins Unfallkrankenhaus Salzburg gebracht. …

Meistgelesen

    Schlagzeilen