Chronik

Bergputzer am Mönchsberg im Einsatz

In Salzburg-Mülln ist mit Verkehrsanhaltungen zu rechnen.

Die Bergputzer der Stadt Salzburg sind wieder im Einsatz - diesmal, um die Wände des Mönchsbergs von losem Gestein zu säubern. Die Arbeiten finden in Salzburg-Mülln im Bereich des Klausentors statt. Aus Sicherheitsgründen sind kurze Verkehrsanhaltungen nötig, gab am Montag der Magistrat bekannt, die Sperren werden aber nicht länger als zehn Minuten dauern.

Da die Mönchsbergwand an der Zufahrtsroute zum Salzburger Landeskrankenhaus liegt, sei mit Einsatzfahrzeugen vereinbart, dass diese rechtzeitig mit Folgetonhorn auf sich aufmerksam machen. Die Sperre werde dann raschest möglich aufgehoben. Die Arbeiten werden voraussichtlich bis 19. Juli dauern, vom 13. bis 15. Juli werden sie unterbrochen.

Aufgerufen am 05.12.2021 um 03:31 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/bergputzer-am-moenchsberg-im-einsatz-31471258

Kommentare

Schlagzeilen