Chronik

Bernhard Gratz: "Quarantäne-Bescheide werden immer öfter missachtet"

Der Pinzgauer Bezirkshauptmann richtet eindringliche Worte an die Bevölkerung: "Es ist kein Kavaliersdelikt, gegen eine Quarantäne zu verstoßen." In den vergangenen Wochen sei das vermehrt der Fall gewesen, speziell im Oberpinzgau.

Bezüglich Contact-Tracing sagt der Pinzgauer Bezirkshauptmann Bernhard Gratz: „Wir sind darauf angewiesen, dass die Leute halbwegs in der Lage sind, uns wahrheitsgemäß Auskunft zu geben. Die Bereitschaft dazu sinkt.“ SN/sw/Andreas Rachersberger
Bezüglich Contact-Tracing sagt der Pinzgauer Bezirkshauptmann Bernhard Gratz: „Wir sind darauf angewiesen, dass die Leute halbwegs in der Lage sind, uns wahrheitsgemäß Auskunft zu geben. Die Bereitschaft dazu sinkt.“

Das ganze Land Salzburg wurde von der Corona-Ampelkommission vorige Woche auf "Rot" gestuft, die Fallzahlen stiegen, mit der Impfung geht es zäh voran - "und die Einhaltung gewisser Regeln wird zu oft ignoriert. Leider!", sagt Bezirkshauptmann Bernhard Gratz. Deshalb ist es ihm ein Anliegen, eindringliche Worte an die Bevölkerung zu richten. In einem eilig einberufenen Termin mit den PN betonte er Montag früh: "Es ist kein Kavaliersdelikt, wenn man als Infizierter oder als Kontaktperson 1 in Quarantäne ist und spazieren ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 28.11.2021 um 03:31 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/bernhard-gratz-quarantaene-bescheide-werden-immer-oefter-missachtet-109835893