Chronik

Besuch im Seniorenheim: Das ist die "neue Normalität"

Am besten mit Abstand - das gilt jetzt vor allem im Seniorenheim. Eine Maxglanerin schildert das Wiedersehen mit ihrer Mutter nach zwei Monaten.

Rechtzeitig vor dem Muttertag am Sonntag hat Claudia Renner aus Maxglan endlich ihre 92-jährige Mutter wieder sehen dürfen. "Sie kann nach drei Schlaganfällen kaum mehr sprechen, hat aber sofort das Wort Schule artikuliert und sich damit nach dem Enkerl erkundigt", schildert Renner, die von einem sehr emotionalen Wiedersehen erzählt.

Berührungen bleiben vorerst tabu. Zu den aktuellen Schutzbestimmungen im Seniorenwohnhaus Nonntal zählt, dass Mutter und Tochter sich jetzt nur im Terrassencafé gegenüber sitzen dürfen, eine drinnen, eine draußen - ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 28.11.2020 um 06:51 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/besuch-im-seniorenheim-das-ist-die-neue-normalitaet-87457231