Chronik

Betrüger scheiterten zwei Mal mit "Neffentrick"

Die Polizei warnt vor Trickbetrügern: Ein bislang Unbekannter mit deutschem Dialekt rief am Mittwoch bei zwei Stadt-Salzburgerinnen an.

 SN/dpa/Armin Weigel

Er nannte die Frauen "Susanne" bzw. "Renate" und täuschte eine Bekanntschaft vor. Der Anrufer wollte beide Frauen zur Übergabe von Geld überreden. Sie beendeten jedoch das Telefonat und alarmierten die Polizei.

Tipps der Kriminalprävention

* Gesundes Misstrauen am Telefon, wenn Sie die Person nicht "einwandfrei" erkennen
* Niemals Auskünfte über finanzielle Verhältnisse geben
* Nach Anruf mit Geldforderung sofort Rücksprache mit Familie oder Vertrauenspersonen
* Lassen Sie sich niemals zu Geldabhebungen drängen
* Niemals Geld an unbekannte Personen ausfolgen
* Bei Verdacht sofort die Polizei rufen!
* Notruf Polizei 133

Quelle: SN

Aufgerufen am 21.10.2018 um 05:40 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/betrueger-scheiterten-zwei-mal-mit-neffentrick-29156914

Angelobung von 170 Rekruten im Lehener Park

Angelobung von 170 Rekruten im Lehener Park

Freitagabend fanden im Lehener Park in Salzburg der Traditionstag des Pionierbataillons 2 und die Angelobung von 170 jungen Rekruten des Einrückungstermins Oktober 2018 vom Pionierbataillons 2 statt. …

Schlagzeilen