Chronik

Betrüger scheiterten zwei Mal mit "Neffentrick"

Die Polizei warnt vor Trickbetrügern: Ein bislang Unbekannter mit deutschem Dialekt rief am Mittwoch bei zwei Stadt-Salzburgerinnen an.

 SN/dpa/Armin Weigel

Er nannte die Frauen "Susanne" bzw. "Renate" und täuschte eine Bekanntschaft vor. Der Anrufer wollte beide Frauen zur Übergabe von Geld überreden. Sie beendeten jedoch das Telefonat und alarmierten die Polizei.

Tipps der Kriminalprävention

* Gesundes Misstrauen am Telefon, wenn Sie die Person nicht "einwandfrei" erkennen
* Niemals Auskünfte über finanzielle Verhältnisse geben
* Nach Anruf mit Geldforderung sofort Rücksprache mit Familie oder Vertrauenspersonen
* Lassen Sie sich niemals zu Geldabhebungen drängen
* Niemals Geld an unbekannte Personen ausfolgen
* Bei Verdacht sofort die Polizei rufen!
* Notruf Polizei 133

(SN)

Aufgerufen am 19.06.2018 um 07:14 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/betrueger-scheiterten-zwei-mal-mit-neffentrick-29156914

Umarm-Shirt von und für Stella

Umarm-Shirt von und für Stella

Ein Vormittag in der Salzburger OK Werkstatt - Die "Do-it-yourself"-Initiative feierte kürzlich ihren zweiten Geburtstag. Das nennen wir einmal eine kreative Idee: ein Umarm-Shirt, Marke selfmade. Stella …

Bauarbeiten am Rudolfskai werden fortgesetzt

Bauarbeiten am Rudolfskai werden fortgesetzt

Nach Abschluss der Kanalbauarbeiten wird nun der Rudolfskai im Abschnitt zwischen Sebastian-Stief-Gasse und Rudolfsplatz instand gesetzt. Zudem werden in der Busspur die Fahrbahnunebenheiten entfernt, der …

Drei Tote bei Bandenangriff in Malmö

Bei Schüssen auf Bandenmitglieder sind im südschwedischen Malmö drei Menschen getötet worden. Ein 18-Jähriger und ein 29-Jähriger starben am Montagabend, kurz nachdem sie in ein Krankenhaus gebracht worden …

Meistgelesen

    Schlagzeilen

      SN.at Startseite