Chronik

Betrug: 1400 Euro erbeutet

Eine Halleinerin ist am Freitag Opfer eines Betrugs geworden. Ein Mann, der sich als Mitarbeiter der Firma Paysafe ausgab, sagte ihr, dass die 100 Euro-Wertgutscheine aus dem Programm genommen werden.

Betrug: 1400 Euro erbeutet SN
Ein Betrüger ergaunerte 1400 Euro. Symbolbild: SN

Die Frau druckte daraufhin 14 Stück dieser Wertkarten für das Bezahlen im Internet aus. Sie gab die PIN-Codes dem Mann am Telefon weiter. Der Mann erbeutete dadurch 1400 Euro.

Quelle: SN

Aufgerufen am 18.09.2018 um 05:34 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/betrug-1400-euro-erbeutet-5952769

Adneter bauten Konferenztisch für die EU-Staatschefs

Adneter bauten Konferenztisch für die EU-Staatschefs

Eigentlich sind Büro-Trennwände das Metier von Rudolf Scheicher. Jüngstes Meisterstück der Adneter Firma ist aber der Tisch für den EU-Gipfel diese Woche. Ende Juli flatterte ein besonderer Auftrag bei der …

Abtenauerin wandert quer durch Österreich

Abtenauerin wandert quer durch Österreich

Alina Schreib und zwei Studienfreunde marschieren für den guten Zweck 13.000 Höhenmeter. "Wir wissen manchmal nicht, wo wir am Abend schlafen werden. Das passt gut zu unserer Aktion." Die Abtenauerin Alina …

Karriere

Top Events

Schlagzeilen