Chronik

Betrunkene begeht nach Unfall bei Supermarkt Fahrerflucht

Auf einem Parkplatz vor einem Lebensmittelgeschäft in Saalfelden kam es Samstag früh zu einem Verkehrsunfall mit Sachschaden.

Symbolbild SN/APA/BARBARA GINDL
Symbolbild

Ein 43-jähriger Mann rief die Polizei - doch eine Frau, die beteiligt war, verließ den Ort des Geschehens. Eine Suche nach der Fahrerflüchtigen verlief positiv. Die 26-Jährige wurde von der Polizei auf Alkohol getestet. Ergebnis: 2,28 Promille. Der Führerschein wurde abgenommen, sie wird angezeigt.

Quelle: SN

Aufgerufen am 20.09.2019 um 08:49 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/betrunkene-begeht-nach-unfall-bei-supermarkt-fahrerflucht-73051192

Der Hochwasserschutz für Uttendorf ist fixiert

Der Hochwasserschutz für Uttendorf ist fixiert

Die Verwüstungen durch eine riesige Mure in Uttendorf am 1. Juli 2019 sind im Gedächtnis geblieben. Der Manlitzbach hat nach starken Regenfällen innerhalb von nur 30 Minuten einen Schaden von 4,8 Millionen …

Pannenhelfer haben neuen Stützpunkt in Saalfelden

Pannenhelfer haben neuen Stützpunkt in Saalfelden

Auf einem 4300 Quadratmeter großen Grundstück an der Pinzgauer Straße entstand der modernste ÖAMTC-Standort Österreichs, so der Automobilclub. Im Pinzgau zählt der ÖAMTC mittlerweile mehr als 17.000 …

Schlagzeilen