Chronik

Betrunkener Autolenker streift in Lofer Betonwand und überschlägt sich

Der Verunglückte konnte sich selbst aus dem auf dem Dach liegenden Wrack befreien.

Ein schwerer alkoholisierter Autofahrer verursachte am Mittwoch kurz nach 18 Uhr einen Unfall in Lofer. Der 53-jährige Lenker mit Berchtesgadener Kennzeichen fuhr bei der nördlichen Ortseinfahrt rechts gegen eine Betonwand, wobei sich der Pkw überschlug und am Dach liegen blieb. Der Deutsche blieb dabei unverletzt und konnte sich aus dem Wrack befreien, bevor die Feuerwehr Lofer mit der Bergeschere eintraf. Der Alkomattest beim Verunglückten ergab einen Wert von 2,24 Promille. Am Fahrzeug entstand beträchtlicher Sachschaden. Die Feuerwehren aus Lofer und Unken errichteten den Brandschutz, räumten die Unfallstelle und regelten den Verkehr.

Aufgerufen am 21.10.2021 um 01:16 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/betrunkener-autolenker-streift-in-lofer-betonwand-und-ueberschlaegt-sich-63133090

Schlagzeilen