Chronik

Betrunkener Niederländer fuhr Straßenlaterne in Maishofen um

Erst fuhr er an die Straßenlaterne, die dabei beschädigt wurde, dann fuhr er ohne anzuhalten weiter:

Symbolbild SN/APA/BARBARA GINDL
Symbolbild

Zeugen brachten die Polizei am Ostersonntag auf die Spur des 71 Jahre alten Niederländers, der vom Unfallort davongefahren war. An seiner Wohnadresse konnte auch das beschädigte Unfallfahrzeug sichergestellt werden. Als der Zulassungsbesitzer mit dem Unfall konfrontiert wurde, gestand er seine Schuld sofort ein. Ein Alkomattest ergab einen Wert vonv1,24 Promille. Der Führerschein wurde noch an Ort und Stelle abgenommen. Der Lenker wird bei der BH Zell am See angezeigt.

Quelle: SN

Aufgerufen am 25.10.2020 um 08:27 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/betrunkener-niederlaender-fuhr-strassenlaterne-in-maishofen-um-69153673

Trari, trara, das Fleisch ist da!

Trari, trara, das Fleisch ist da!

Die Jungrinder nicht mehr an Mastbetriebe verkaufen müssen. Das ist das Ziel von drei innovativen Landwirtsfamilien. Sie nennen sich "Die Schattberger" und verschicken ihr Bio-Produkt per Post.

Schlagzeilen