Chronik

Betrunkener Traktorfahrer schlief in Uttendorf hinter Steuer ein

Die Polizisten versuchten vergeblich, den 17-Jährigen wach zu bekommen. Er hatte 1,36 Promille.

Der jugendliche Lenker war stark alkoholisiert.  SN/APA/BARBARA GINDL
Der jugendliche Lenker war stark alkoholisiert.

Ein betrunkener 17-Jähriger ist Montagfrüh hinter dem Steuer seines Traktors bei laufendem Motor in Uttendorf (Bezirk Zell am See) eingeschlafen. Der Einheimische schlummerte in der Fahrerkabine mit dem Kopf auf dem Lenkrad. Polizisten versuchten vergeblich, ihn zu wecken. Die Rettung brachte den nicht ansprechbaren Jugendlichen ins Krankenhaus, wo ein Wert von 1,36 Promille Alkohol im Blut festgestellt wurde, berichtete die Polizei in einer Presseaussendung.

Der bewusstlose 17-Jährige musste von den Beamten aus der Zugmaschine geborgen werden. Bei seiner Alkofahrt dürfte er ein am Straßenrand abgestelltes Moped beschädigt haben. Den jungen Mann erwartet eine Reihe von Anzeigen bei der Bezirkshauptmannschaft Zell am See.

Quelle: APA

Aufgerufen am 05.12.2020 um 04:47 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/betrunkener-traktorfahrer-schlief-in-uttendorf-hinter-steuer-ein-94733680

Gnadenhof als gemeinsamerLebenstraum

Gnadenhof als gemeinsamerLebenstraum

Als Nadine Langmeier klein war, brachte sie es auf 72 Tiere im und ums Elternhaus. Nun wollen sie und ihr Partner die Tierliebe beruflich ausleben.

Kommentare

Schlagzeilen