Chronik

Bewaffneter Raub in Salzburg: Polizei fahndet nach sechs Jugendlichen

Tatort Kleßheimer Allee: Mit Pistole und Messer bewaffnete Gruppe überfiel jungen Mann und raubten ihm die Bauchtasche.

Symbolbild.  SN/APA (Archiv/Gindl)/BARBARA GINDL
Symbolbild.

Zu einem bewaffneten Straßenraub kam es am Montag gegen 15 Uhr in der Kleßheimer Allee in der Stadt Salzburg: Laut ersten Informationen der Polizei bedrohten sechs Jugendliche einen jungen Mann mit einer Pistole und einem Messer und nötigten ihn, seine Bauchtasche herauszugeben. Die jungen Täter flüchteten unmittelbar danach. Bei der Pistole soll es sich um eine Schreckschusswaffe handeln.

Das Sextett wird als 16 bis 18 Jahre alt beschrieben; einige von ihnen waren mit schwarzen Trainingshosen bekleidet, einer trug eine Kapuzenjacke. Zwei der Tatverdächtigen hatten auffallende Dreitagesbärte.

Die Fahndung dauerte am Abend noch an.

Quelle: SN

Aufgerufen am 16.01.2021 um 09:05 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/bewaffneter-raub-in-salzburg-polizei-fahndet-nach-sechs-jugendlichen-66710389

Wie Stöckl für Schellhorn Pflegekräfte auftrieb

Wie Stöckl für Schellhorn Pflegekräfte auftrieb

Sie sitzen im selben Boot und gehören als stellvertretende Regierungschefs zum hoch bezahlten Führungspersonal des Landes. Dennoch gehen beide höchst unterschiedlich mit der Corona-Pandemie um: …

Schlagzeilen