Chronik

Bewaffneter Überfall in Thalgau: Verdächtige festgenommen

Nach einem bewaffneten Überfall auf ein Einzelhandelsgeschäft in Thalgau am Donnerstag sind in der Nacht auf Freitag zwei Personen festgenommen worden.

Symbolbild. SN/APA/BARBARA GINDL
Symbolbild.

Nach dem Überfall auf das Geschäft in Thalgau am 28. November (Donnerstag) konnten Zeugen eine Personenbeschreibung abgeben und Angaben zum Fluchtfahrzeug machen. Im Zuge der Fahndung hielten Polizisten der Schengenstreife kurz nach Mitternacht den beschriebenen Pkw in der Stadt Salzburg zur Kontrolle an. Die Polizisten nahmen zwei österreichische Staatsbürger im Alter von 17 und 20 Jahren fest. Die Festgenommenen wurden in das Polizeianhaltezentrum gebracht. Derzeit laufen die Ermittlungen und Einvernahmen durch das Landeskriminalamt.

Quelle: SN

Aufgerufen am 08.07.2020 um 12:31 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/bewaffneter-ueberfall-in-thalgau-verdaechtige-festgenommen-79926823

Trumer Brauerei hofft auf Wasserstoff-Lkw

Trumer Brauerei hofft auf Wasserstoff-Lkw

Diese Woche wurde ein österreichweites Wasserstoff-Pionierprojekt gestartet - in Obertrum. An Bord sind Experten des Studiengangs Smart Buildings der FH, die Trumer Brauerei und ein Grazer Verkehrsplaner. …

Windräder-Urteil lässt 380-kV-Gegner hoffen

Windräder-Urteil lässt 380-kV-Gegner hoffen

Aus einer aktuellen Entscheidung des Europäischen Gerichtshofs über ein Energieprojekt in Belgien schließen die Erdkabel-Befürworter, dass sie in Österreich Recht bekommen werden. Der Projektbetreiber sieht …

Schlagzeilen