Chronik

Bierige Hommage an "Stille Nacht" aus Hallein

200 Jahre "Stille Nacht": Für das Hofbräu Kaltenhausen in Hallein ein würdiger Anlass, ein eigenes Bier zu brauen. Komponist Franz Xaver Gruber war ein treuer Gast des Wirtshauses. Verkaufsdirektor Günter Hinterholzer, Heimo Thiel als Franz Xaver Gruber, Braumeister Günther Seeleitner und Martina Mathur präsentierten am Donnerstagabend im Ruperti-Gwölb die Edition. Das Bier ist bernstein- bis kupferfarben, ungefiltert und natürlich trüb. Der Alkoholgehalt beträgt 5,3 Prozent, die Stammwürze 12,5 Grad.

Quelle: SN

Mehr zum Thema

Aufgerufen am 23.10.2018 um 05:53 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/bierige-hommage-an-stille-nacht-aus-hallein-20597248

Kommentare

Schlagzeilen