Chronik

Bildung für alle Menschen

Das Evangelische Bildungswerk unterstützt Menschen mit erhöhtem Förderbedarf.

Früher wurden sie Schwerstbehinderte genannt. Mittlerweile spricht und schreibt man von "Menschen mit erhöhtem Förderbedarf". Deren schulische Bildung endet nach dem zwölften Schuljahr, nachdem die jungen Leute die Orientierungsstufe - auch Berufsorientierung für Behinderte genannt - in den Räumen der "Evangelischen Neuen Mittelschule" am Franz-Hinterholzer-Kai absolviert haben. Sie wird vom Diakonieverein geführt.

Ab dann sind die jungen Erwachsenen mehr oder weniger auf sich gestellt. Sie arbeiten während der Woche an ihren möglichen Arbeitsplätzen, wie beispielsweise dem Kulinarium in ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 21.01.2021 um 06:28 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/bildung-fuer-alle-menschen-67071649