Chronik

Biobäcker aus St. Gilgen fertigt ein Brot ganz ohne Mehl

Bäckermeister Gotthard Obauer schwört auf die Kraft von gekeimtem Getreide. Mit seinem Brot hat er bereits eine Goldmedaille gewonnen.

Biobäcker aus St. Gilgen fertigt ein Brot ganz ohne Mehl SN/haimerl
Gotthard Obauer mit seinem Bio-Dinkelkeimbrot .

Wie soll das funktionieren? Ein Brot komplett ohne Sauerteig und ohne Mehl? Bäckermeister Gotthard Obauer schmunzelt, marschiert in die Backstube und kommt mit seinem Biodinkelkeimbrot zurück. Darin steckt nichts als Dinkelkeimlinge, Sonnenblumenkerne, Wasser, Natursalz, Sonnenblumenöl und etwas Hefe.

Obauer ist einer von wenigen Bäckern in Österreich, die Brot aus Keimlingen anbieten. "Das Korn lebt, wenn es keimt", sagt er. Durch das gekeimte Getreide sei das Brot leicht verdaulich, wirke basisch, sei reich an Eiweiß und habe einen hohen Nährwert. "Keimlinge enthalten im Vergleich zum Getreidekorn ein Vielfaches an Vitaminen und Mineralstoffen. Das Keimlingsbrot sei ein regelrechtes Kraftpaket.

Weiterlesen wenn Sie mehr wissen wollen

7 Tage lang kostenlos und unverbindlich.

Ihr 7-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie jetzt weitere 30 Tage kostenlos.

Mehr Infos

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Aufgerufen am 18.11.2018 um 07:13 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/biobaecker-aus-st-gilgen-fertigt-ein-brot-ganz-ohne-mehl-1149874